Weitere Bilder / Informationen

Mehr als Bildung

Seit über 25 Jahren engagieren wir uns als anerkannter Bildungsträger für eine teilnehmer- und anwendungsorientierte Weiterbildung mit innovativen praxisnahen Lehr- und Lernmethoden. Mit dem Schwerpunkt auf zukunftsgerichtete kaufmännische Berufe bieten wir Fortbildungen, Umschulungen, Fernlehrgänge, Ausbildungen, Seminare und berufsbegleitende Weiterbildungen in 12 Bereichen an.

Erfahrene Lehrkräfte aus der Berufspraxis, moderne Unterrichtsformen und aktuelle Technik sorgen für Spaß am Lernen und eine überdurchschnittliche Abschlussquote. Neu eingerichtete Fachräume in zentraler Lage im Herzen Berlins und Projektarbeit garantieren einen optimalen Praxisbezug.

Umfangreiche kostenlose Zusatzleistungen wie z. B. Coachings, Lehrmaterial oder betreute Studienstunden gehören bei uns zum selbstverständlichen Service und tragen zu der hohen Qualität unserer Angebote bei.

Durch unsere enge Kooperation mit renommierten Unternehmen verfügen Sie als FORUM-Absolvent zudem über besonders gute Einstiegschancen in den Arbeitsmarkt.

Lassen Sie sich unverbindlich beraten: per Telefon, E-Mail oder bei einem persönlichen Gespräch.

Wir freuen uns auf Sie!

FORUM Berufsbildung

FORUM Berufsbildung
Charlottenstr. 2, 10969 Berlin, Deutschland

Telefon: +49 (0)30 - 259008-0

E-Mail: info@forum-berufsbildung.de
Internet: www.forum-berufsbildung.de

Ansprechpartner: Herr Tobias Schenkel
Position/Abteilung: Online-Marketing

Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin IHK mit Zertifikat NachhaltigBIO

Als Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin übernehmen Sie die fachgerechte Verpflegung, die sachgerechte Haus- und Textilreinigung sowie die personenorientierte Betreuung von Beherbergungs- und Verpflegungsbetrieben.

Nach der Umschulung "Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin IHK mit Zertifikat NachhaltigBIO" in Berlin-Gatow können Sie sich z.B. bei Hotels und Jugendherbergen, Krankenhäusern, Kur- und Rehakliniken oder landwirtschaftlichen Betrieben hervorragend einbringen. 

Der Beruf ist äußerst vielseitig und bietet viel Potential für Führungsaufgaben. Neben der späteren Weiterbildung zum Meister für Hauswirtschaft ist auch die Spezialisierung z.B. auf das Diätwesen oder der Textilpflege möglich. Auch ein Studium für Ernährung bietet sich an.

Inhalte der Umschulung in Berlin

Nahrungsmittel und Ernährung

> Grundtechniken der Speisenzubereitung
> Speisen, Gebäck und Getränke für bestimmte Personen oder Anlässe herstellen, anrichten und servieren
> Erstellung von Speiseplänen
> Haltbarkeit von Lebensmitteln und Speisen
> Waren sachgerecht kontrollieren und lagern
> Tische eindecken, Servieren von Speisen und Getränken

Hauswirtschaft

> Reinigung und Pflege von Räumen, Wäschepflege
> Dekorationen für Räume und Tische herstellen, auch zu personenbezogenen oder jahreszeitlichen Anlässen
> Einrichtung und Ausstattung von betrieblichen Räumen

Pflege und Betreuung

> Kinder, Jugendliche, Senioren sowie Menschen mit Behinderung unterstützen und betreuen
> Betreuungsangebote und Dienstleistungen aufeinander abstimmen, planen und umsetzen
> häusliche Krankenpflege

Allgemeine Fachinhalte

> Umgang mit Geräten und Maschinen
> Einkauf von Ge- und Verbrauchsgütern
> Qualitätssicherung, Kostenrechnung
> Gesprächsführung, Öffentlichkeitsarbeit

Zusatzqualifikation NachhaltigBIO

> nachhaltige Arbeitsprozesse in der Hauswirtschaft
> nachhaltige Reinigung und Pflege
> nachhaltige Planung, Beschaffung und Verarbeitung von Lebensmitteln / Fairer Handel
> nachhaltige Gemeinschaftsverpflegung

Bei einem sechsmonatigen Praktikum in einem anerkannten Kooperationsunternehmen setzen Sie Ihr während der Umschulung in Berlin erlerntes Fachwissen direkt in die Tat um!

21 Monate, inkl. 6 Monate PraktikumAktuelle Starttermine finden Sie auf unserer Webseite: https://www.forum-berufsbildung.de/kurs/umschulung/hauswirtschafter-in-ihkHauswirtschafter/Hauswirtschafterin IHK8:30 - 15:45 UhrFörderung dieser Umschulung in Berlin möglich, z.B. über Bildungsgutschein (für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II oder durch Rententräger und die Berufsgenossenschaft), Bildungsprämie, Bildungsschecks der Länder oder WeGebAU. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.Interesse an Themen wie Ernährung, Reinigung und Pflege, Organisationstalent, Bereitschaft zu Schichtdiensten, (je nach Arbeitsumfeld:) aktuelles Zeugnis vom Gesundheitsamt6 Monate Praktikum